Pipe-Cracking

System: End-Aufweitung

Die Anwendung der End-Aufweitung liegt speziell im kleineren Leistungsbereich, beim Bersten von 3? ? 6 ?-Rohren und beim Einziehen von DN 100 ? 200 mm-Rohren. Außerdem stellt dieses Verfahren eine hohe Anpassungsfähigkeit der Spaltmesser an die zu zertrümmernden Rohre dar, da die Spaltmesser am Kopf leicht austauschbar sind.

System: Front-Aufweitung

Der Vorteil beim Arbeiten mit der Front-Aufweitung ist darin zu sehen, dass die Schlagenergie direkt zum Spalten, als auch zum Aufweiten verwendet wird und die Maschine nach Erreichen der Zielgrube leicht im neu verlegten Rohr zurückgezogen werden kann. Dadurch sind Rohre bis zu DN 600 zertrümmer- und austauschbar.


© Rover-Technik 2009

ImpressumKontaktHome