Rohrvortriebsmaschinen

Schlagkräftige Rohr-Vortriebs-Maschinen mit viel ?Dampf?. Für den zeitsparenden Stahlrohr-Vortrieb bis 1.500 mm Ø.

Mit kraftvollen Kolbenschlägen, angeschlossen an einen baustellenüblichen Kompressor, trieben die Rohr-Vortriebs-Maschinen aus dem ROVER-TECHNIK-Lieferprogramm, dynamisch schlagend, Stahl-Schutzrohre offen durchs Erdreich. Nach erfolgter Durchpressung wird der Erdkern mittels Wasser und Druckluft aus dem Rohrstrang herausgedrückt.

Schlagkräftige Argumente, die für sich sprechen:

  • Keine kostspieligen Produktionsunterbrechungen mehr
  • Kein Zerstören von wertvollen Grundstücks-Oberflächen
  • Kostengünstiger als die offene Bauweise
  • Horizontale und vertikale Rohrverlegung, jeder Winkel ist möglich
  • Felsiger Untergrund ist kein Problem


Überzeugende Argumente

Die Vorteile der gewinnbringenden Rohr-Vortriebs-Maschinen aus dem ROVER-TECHNIK-Lieferprogramm liegen auf der Hand.

  • Flexibel ? horizontal und vertikal einsetzbar
  • Variabel? durch Austauschen von Rohrvortriebskegeln jedem Rohr-Durchmesser anzupassen
  • Schnell einzurüsten? der Start erfolgt selbst aus einem engen Kabelgraben
  • Einsetzbar ohne Widerlager? eine rasche und kostengünstige Baustellenabwicklung ist gewährleistet
  • Universell nutzbar? mit wenigen Bauteilen umrüstbar zu einer Kanalrohr-Sanierungseinheit

Spezial-Einsätze kein Problem

Egal welcher Neigungswinkel gefordert wird, ob Steigung oder Gefälle, die Rohr-Vortriebs-Maschinen aus dem ROVER-TECHNIK-Lieferprogramm bewältigen ihn. Scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen, wenn es darum geht, eine sogenannte ?unmögliche? Rohrverlegung durchzuführen. Das ROVER-TECHNIK-TEAM steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Vorbereitung bringt Erfolg!

Um ein Stahl-Mantelrohr exakt in Höhe und Seite zu verlegen, bedarf es u.a. der optimalen Vorbereitung einer Startrampe für die Rohr-Vortriebs-Maschine. Das erfordert umfangreiches Know-how, welches das ROVER-TECHNIK-TEAM gerne an Sie weitergibt.


© Rover-Technik 2009

ImpressumKontaktHome